Der Pädagoge

Während meines Studiums habe ich privat und an der Musikschule in Dormagen unterrichtet. Ich verfüge so über 35 Jahre Erfahrung im Instrumentalunterricht.

Eine berufsbegleitende einjährige Fortbildung im Fach “musikalische Früherziehung“ prägt  meine Arbeit im frühinstrumentalen Unterricht wesentlich.

Die Entwicklung von Kindern ermöglicht es mit dem Instrumentalunterricht bereits im Alter von 5-6 Jahren zu beginnen. Wichtig ist mir in diesem Entwicklungsstadium eine altersgerechte Methodik, die sich an der Methodik der musikalischen Früherziehung orientiert. Die Lernziele werden so „verpackt“, dass sie für die Kinder interessant und leicht verständlich erscheinen. Das Erzählen von Geschichten, Singen von einfachen Liedern mit Begleitung von leeren Saiten und der spielerische Umgang mit dem Notenmaterial sind Bestandteil des frühinstrumentalen Unterrichts.

Der frühe Einstieg führt dazu, dass die Schüler im Grundschulalter und im Übergang auf die weiterbildende Schule über gute Grundlagen in der Spieltechnik und im Notenlesen verfügen. Das ist dann das Sprungbrett für die weiterführende Entwicklung auf dem Instrument.

Gitarrenunterricht für Jugendliche und Erwachsene

Darüber hinaus verfügen ich über langjährige Erfahrung im Begleiten von Jugendlichen und Erwachsenen. Auch im Rentenalter kommen immer mehr Menschen mit dem Wunsch einen Anfang auf der Gitarre zu versuchen, zu mir.

Ich helfe ihnen gerne mit meinem umfangreichen Notenmaterial und meiner Erfahrung weiter. Ich habe festgestellt, dass gerade Menschen die nicht mehr im Berufsleben stehen, viel mehr Zeit haben sich ihrem Hobby zu widmen als Schüler und im Arbeitsleben Stehende .

Unterrichtsentgelt:

Einzelunterricht 45 Min.: 95,00 € im Monat
Zweier Gruppe 45 Min.: 50,00 € im Monat
Dreier Gruppe 45 Min.: 40,00 € im Monat